Xtar MC2 Ladegerät

CHF 17.90

Das neue XTAR MC2 Ladegeräte mit zwei Ladeschächten, dass das parallele Laden von zwei Li-Ion-Akkus ermöglicht.

Alle gängigen Batterien wie 14500, 18350 oder 18650, passen parallel in das XTAR MC2 (zwei Akkus können gleichzeitig geladen werden). Darüber hinaus passen auch 26650 Akkus in den XTAR MC2. Diese können jedoch nicht gleichzeitig geladen werden, da sie zu breit sind und beide Ladeschächte des XTAR MC2 nutzen.

Die LED- Anzeige ist während dem Laden rot, wenn der Akku voll ist wechselt die LED auf grün. Wenn kein Akku eingelegt ist, leuchtet die LED ebenfalls grün.

Das XTAR MC2 richtet sich automatisch nach der Stromstärke des verwendeten Netzteils. Wenn Sie ein 1000 mAh Netzteil verwenden kann auf beiden Schächten mit einer max. Stromstärke von 500 mA geladen werden. Wird ein schwächeres Steckernetzteil mit dem XTAR MC2 verwendet (z.B. mit 500 mA) kann auf beiden Schächten gleichzeitig nur mit 250 mA geladen werden.

      • 2-Kanal Ladegerät
      • für LioIon-Akks mit 3,6 Volt bzw. 3,7 Volt Nennspannung
      • folgende Akkugrössen sind kompatibel: 10440 / 14500 / 14650 / 16340 / 17500 / 18350 / 18500 / 18650 / 18700
      • 22650 / 25500 / 26650 Akkus können auch einzeln mit dem XTAR MC2 geladen werden (zweiter Akkuschacht ist dann belegt)
      • Ladeschlussspannung: 4,20 Volt
      • Ladestromstärke: 2 x 500 mAh
      • Verpolungsschutz
      • Eingang: 5,0 Volt / 1,0 Ampere
      • Länge: 92 mm
      • Breite: 40 mm
      • Höhe: 32 mm
      • Gewicht: 42 g
      • Hersteller: XTAR

      LIEFERUMFANG:

      • 1x XTAR MC2 Ladegerät
      • 1x USB Kabel
      • Lade nur die für das Gerät vorgesehene Li-Ionen-Akkus
      • Achte bitte immer auf die eingestellte Ladespannung
      • Lade nur Akkus mit der geeigneter Ladespannung (Explosionsgefahr)
      • Gerät ist für den Hausgebrauch, halte Wasser und Feuchtigkeit fern
      • Demontage und Modifikation sind streng verboten
      • Bitte vermeide einen Kurzschluss

      Zuletzt angesehen


      People who bought this product, also bought