GeekVape

GeekVape Zeus X RTA Verdampfer

CHF 39.90

Bereits der Vorgänger vom GeekVape Zeus war heiss geliebt - Und so geht es auch weiter

Der neue Zeus X von GeekVape kommt im klassischen Zeus Look daher. Doch der Hersteller hat noch etwas am Verdampfer gefeilt.

Der neue Zeus X RTA kommt mit schönen Rundungen daher. Mit neuen Einfrässungen an TopCap und Base wird der Verdampfer allerdings etwas griffiger als zuvor, was gut gefällt. Zudem fasst der neue GeekVape Schönling nun mehr Liquid, was auf das bauchige Glas zurück zu führen ist.

Auch am Deck hat sich etwas getan. Beim Zeus X wurde wieder ein Deck mit neuartigen Posts eingearbeitet. Diese erleichtern die Navigation mit den Coils und das verlegen der Watte. Schön ist hier, dass auch für grössere Wicklungen genügend Platz vorhanden ist.

Der Airflow wird durch mehrere kleine Luftlöcher seitlich an die Coils geführt. Durch die kleinen Öffnungen wird die Luftströmung schön aufgeteilt und belüftet die Coil so optimal. Zudem verfügt das Kammersystem über eine Sicherung, welche vor dem Zudrehen einrastet. Der RTA Verdampfer schliesst die Kammer so ganz dicht ab. Natürlich ist der Airflow dennoch stufenlos regelbar und kann nach Belieben angepasst werden.

An Liquid soll es nicht mangeln und so fasst der Zeus X RTA 4.5ml. Das reicht für weit mehr als nur eine Dampfsession. Befüllt wird bequem von oben, denn die TopCap lässt sich durch eine Viertelumdrehung öffnen. Die Füllöffnung sind grosszügig gearbeitet und lassen problemlos auch grössere Liquidflaschen zum Zuge kommen. Der Bajonettverschluss hält den Verdampfer trotz einfachen Handhabung sicher verschlossen und es gelangt kein Liquid ungewollt nach aussen.

Wem das bauchige Glas nicht zusagt, kann ganz einfach auf das etwas schlankere Glas mit 2ml umsteigen. Dieses liegt dem Lieferumfang gleich bei. Weiter hat der Hersteller auch gleich mehrere DripTip Optionen abgedeckt. So kann Dampfer zwischen zwei verschiedenen 810er Mundstücken wählen oder den Adapter für die 510er DripTips in Einsatz bringen.

Diverse Dichtungen als Ersatz oder für die Wartung des RTA Verdampfers, zusammen mit weiterem Zubehör, sind auch mit an Bord. Denn GeekVape sorgt bekanntlich für seine Dampfer vor.

Was jetzt noch fehlt ist ein leckeres Liquid und der passende Akkuträger.

Zeus X - Ein Stück Legende in der Hand.

      • Masse: 25mm x  47,8 mm
      • Typ: Selbstwickler RTA
      • Füllkapazität: 4,5 ml / 2 ml
      • Befüllung: TopFill Bajonettverschluss
      • Deck: Single / Dual Coil
      • Airflow: TopAirflow stufenlos regelbar
      • Gewinde: 510

      LIEFERUMFANG:

      • 1 x GeekVape Zeus X RTA (4,5 ml)
      • 1 x Ersatzglas (2 ml)
      • 1 x 810 Mundstück
      • 1 x 510er Adapter
      • 2 x Coils Ni80 0.4 Ohm
      • 1 x Ersatzteile
      • 1 x Inbusschlüssel
      • 1 x GV Triangular Werkzeug
      • 1 x Bedienungsanleitung

      RTA - RDA - RDTA 

      Hier eine kurze Übersicht über die wichtigsten Abkürzungen der Verdampfer und was sie bedeuten:

      A - steht für Atomizer und bedeutet Verdampfer
      B - steht für Base und bedeutet Basis
      D - steht für Dripper und bedeutet Tröpfler
      R - steht für Rebuildable und bedeutet aufbaubar
      T - steht für Tank und bedeutet Vorratsbehälter für E-Liquids

      Aus diesen Buchstaben entstehen also folgende Abkürzungen:

      RTA - Rebuildable Tank Atomizer

      Dies ist ein Verdampfer mit Tank. Die Verdampferköpfe müssen selber gewickelt oder das Wickeldeck mit vorgefertigten Coils bestückt werden. Geläufig sagt man Selbstwickelverdampfer.

      RDA - Rebuildable Dripping Atomizer

      Dies ist ein Verdampfer ohne Tank. Das E-Liquid wird nach ein paar Zügen durch das Drip Tip direkt auf die Watte getröpfelt. Geläufig wird der RDA Tröpfelverdampfer genannt.

      RDTA - Rebuildable Dripping Tank Atomizer

      Wir haben es hier mit zwei verschiedenen Systemen zu tun, welche in einem Verdampfer, bzw. System vereint wurden. Der RDTA Verdampfer oder besser gesagt die Wicklung, welche oben angebracht ist holt sich das E-Liquid aus dem Tank, welcher unten angebracht ist.

      Zwei weitere Abkürzungen sind noch wichtig für die Wahl deines Verdampfers:

      MTL - Mouth to Lung

      Das heisst Mund zu Lunge und wird auch Backendampfen genannt. Zuerst wird der Dampf in den Mund inhaliert und dann erst in die Lunge. Damit wird die Luftmenge erhöht bevor der Dampf in die Lunge kommt. Der Zugwiderstand beim Backendampfen ist wesentlich höher als beim Lungendampfen.

      DL - Direct Lung

      Das heisst direkt zur Lunge. Dies ist eine Technik, um den Dampf direkt in die Lunge zu ziehen ohne Zwischenstopp im Mundraum. Aufgrund dessen ist nur ein geringer Zugwiderstand erforderlich.

      Kundenbewertungen

      Basierend auf 1 review Schreibe eine Bewertung

      Zuletzt angesehen


      People who bought this product, also bought